Close

Vortreten

Von Grund auf neu konzipiert: Unsere neuen Radschuhe Explore und Classic brauchten zwei Jahre vom Entwurf bis in den Schuhkarton und stellen für Rapha einen großen Schritt dar. Wir sprachen mit den Designern und Testfahrern, um die Fakten zu erfahren.

21 March 2019
Rapha Classic Cycling Shoes

New Classic & Explore Shoes

 

Für Lachlan Morton steht der Komfort immer an erster Stelle. „Ich habe die Rapha Climber’s Shoes zwei Jahre lang getragen und ich mochte sie wirklich, weil sie sehr bequem sind. Für mich ist das das Wichtigste, denn wenn die Füße weh tun... Ufff.“

Der Fahrer von EF Education First Pro Cycling hat die Rapha Classic Shoes seit letztem Herbst auf Verschleiß getestet, und er setzte sie weit jenseits des erwarteten Bereichs ein: bei UCI WorldTour-Rennen, auf dem Mountainbike und sogar zum Bikepacking.

„Ich habe die Schuhe letzten September bekommen und es standen noch ein paar Rennen aus, also dachte ich mir, warum trage ich sie nicht jetzt schon? Sie erwiesen sich bereits als Verbesserung der Climber’s Shoes. Ich habe jetzt drei oder vier Rundfahrten mit ihnen bestritten und sie haben definitiv Renn-Gene – leicht und steif.“

„Dann habe sie auf einer Tour mit meinem Bruder durch Osteuropa im November getragen [für den Film Rapha Outskirts III, der dieses Frühjahr rauskommt]. Egal, ob ich durch Geschäfte oder Hotellobbys auf der Suche nach einem Zimmer ging, sie waren großartig. Ich habe sie im Winter auch auf dem Mountainbike gut genutzt. Keine Probleme.“

Rapha Classic Cycling Shoes
Rapha Classic Cycling Shoes

Obwohl die Classic Shoes nicht wirklich für derartige Belastungen gemacht sind, stimmt der Ansatz des australischen Profis mit der Art und Weise überein, wie es Rapha Product Designer Joël Salamin sieht. „Der Radsport verändert sich und die Leute bleiben nicht mehr nur auf der Straße. Sie sollten nicht aus Angst davor, ihre teuren Schuhe zu beschädigen, Schotterstraßen oder gelegentliche Laufpassagen vermeiden.“

Diese Betrachtung stand im Zentrum der Entwicklung von Raphas zwei neuen Schuhmodellen, Explore und Classic – beide zusammen entwickelt, jedes mit einer überragend robusten rutschfesten Außensohle unter der Carbon-Schuhplatte versehen. „Wir betrachteten es eher wie eine Handy-Hülle: eine funktionelle Außenschicht, kreiert, um ein wunderschönes Produkt zu beschützen“, sagt Joël.

Derweil bekräftigt Morton die „Anti-Slip“-Eigenschaften der Classic-Außensohle – „Keine Ausrutscher bisher...“ – auch Praxistesterin Anna McLeod fuhr ihre Prototypen des Explore Shoe bis ans Limit: 3.000 km offroad, dabei eine Menge Touren mit Tragepassagen und MTB-Rennen. Anna ist eine erstklassige Ultralangstreckenfahrerin, die in Vollzeit bei Rapha arbeitet. Ihr regelmäßiges und direktes Feedback erwies sich für Joël als Schlüssel zu einem Projekt, das fast ausschließlich hausintern entwickelt wurde.

Rapha Explore Cycling Shoes
Rapha Explore Cycling Shoes

„Ich begann den ersten Prototyp des Explore Shoe im November 2017 zu tragen“, sagt sie. „Als ich den zweiten Prototypen ein paar Monate später bekam, konnte ich es nicht glauben, als ich die beiden Schuhe verglich: das Sohlenprofil war fast genau gleich – das ältere war überhaupt nicht abgenutzt, egal, wie sehr ich es malträtiert hatte.“ Diese Strapazierfähigkeit resultiert aus Forschungen, die Joël an den harten Gummisohlen von Wanderschuhen und Trailrunning-Schuhen betrieb: „Wir haben eine faszinierende Mischung gefunden, die sehr schnittfest ist“, sagt er.

Joël ließ sich dazu von Trailrunnern inspirieren, als er mit einer Schnellschnürung experimentierte, aber Anna stellte fest, dass sie sich auf holprigen Fahrten lockerte. Stattdessen votierte Joël für eine klassische Schnürung, aber erst, nachdem er eine bahnbrechende Entdeckung bezüglich des Obermaterials gemacht hatte.

„Das Obermaterial läßt sich falten, so dass die ,doppelte Wandung‘ die Schuhe verstärkt und den Druck gleichmäßiger über den Fußrücken verteilt, anstatt dass es nur eine Lage gibt, an der beim Schnüren der Schuhe gezogen wird. Der Schuh hält deinen Fuß fest am Platz während der Pedalumdrehung, aber er eliminiert Quetschstellen und ist daher auch auf langen Fahrten bequem.“

Rapha Classic Cycling Shoes
Rapha Explore Cycling Shoes

„Jede Marke versucht, ihre ,einwandigen‘ Schuhe mit Nähten, zusätzlichem Material und so weiter zu verstärken, aber uns wurde klar, dass wir das Material selbst zu diesem Zweck benutzen konnten. Letztlich haben wir etwas geschaffen, das nahtlos aussieht, mit weniger sichtbaren Nähten. Somit ist es auch stärker. Es funktioniert so gut, dass wir dieselbe Konstruktion und Passform an beiden Schuhen verwendeten.“

Dazu kommen noch die ausgeformte Fersenkappe für sicheren Sitz, der eng umschlossene Mittelfuß für besserer Kontrolle und eine geräumige Zehenbox mit dem typischen Klettriemen für unbegrenzte Anpassbarkeit. Damit versprechen beide Schuhmodelle absoluten Komfort beim Pedalieren – egal, wo du fährst.

Rapha Explore Cycling Shoes

Rapha Shoes kaufen

Rapha Classic Cycling Shoes

Rapha Classic Shoes

Ein Radschuh, der leicht und komfortabel ist, hoch funktionell und zeitlos.

Jetzt kaufen
Rapha Classic Cycling Shoes
Rapha Explore Cycling Shoes

Rapha Explore Shoes

Ein stabiler, leichter Radschuh für Touren abseits der gewohnten Strecken.

Jetzt kaufen
Rapha Explore Cycling Shoes

Indem du dich beim Rapha-Newsletter anmeldest, stimmst du unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu und bestätigst, unsere Datenschutzbestimmungen sowie unsere Cookie-Richtlinie gelesen zu haben.