Close

PRO TEAM SHOE

Der Profiradsport ist der härteste Sport der Welt. Was Siegfahrer auszeichnet, ist die Fähigkeit, das Chaos zu überwinden und sich darin wohlzufühlen. Die Pro Team Shoes vereinen drei fortschrittliche Technologien, jahrelange Entwicklungsarbeit und 30.000 Kilometer im Testeinsatz und bieten dadurch absoluten Komfort – selbst dann, wenn es auf dem Rad gerade ziemlich unkomfortabel ist.

25 February 2020

Der Profiradsport stellt extreme und oftmals einander widersprechende Ansprüche an Radschuhe. Sie müssen federleicht sein, aber stabil und steif, extrem robust, atmungsaktiv und ästhetisch vollkommen. Vor allem aber müssen sie komfortabel sein. Vom ersten Pedaltritt bis zur letzten Woche einer großen Landesrundfahrt, bei Regen wie bei Sonne ist Komfort das Wichtigste für die Berufsfahrer.

Mit diesem Arbeitsauftrag machten wir uns daran, einen Rennschuh zu entwickeln, der diese Anforderungen ausbalanciert. Unser mehr als zwei Jahre dauernder Entwickungs- und Optimierungsprozess mit der Unterstützung erfahrener Experten bezog das Feedback von Radprofis mit ein und stützte sich auf intensive Entwicklungsarbeit auf dem Rad. Das Ergebnis ist der komfortabelste Rennschuh der Welt.

Purpur

Jetzt kaufen

Schwarz

Jetzt kaufen

Hellgrau

Jetzt kaufen

Hauptmerkmale

POWERWEAVE-OBERMATERIAL

Unser revolutionäres Gewebematerial wurde zusammen mit einem weltweit führenden Materialspezialisten entwickelt und setzt neue Standards bei hoch funktionellen Radschuhen. Die Powerweave-Technologie ergibt ein festes, formschlüssiges und quasi nahtloses Obermaterial, dessen eingewebte Design-Elemente genau dort positioniert sind, wo man sie haben will.

BOA®-VERSCHLUSS

Der Boa®-Verschluss wird von den besten Fahrern der Welt verwendet und hat sich bei Schuhen für den Renneinsatz weitgehend durchgesetzt. Das witterungsbeständige System ist schnell, leicht und präzise und garantiert lange Haltbarkeit. Mit drei Schlüsselkomponenten ermöglicht es perfekte Anpassung.

VOLLCARBON-SOHLE

Unsere durchgehende Carbon-Fußplatte ist auf einheitliche Steifigkeit abgestimmt und stellt sicher, dass bei intensiven Belastungen jedes Watt aufs Pedal übertragen wird. Stabile Vorder- und Fersenkappen schützen bei Stößen und Kratzern.

NEU ENTWICKELN UND VERBESSERN

 

Mit dem Erfolg der Classic und Explore Shoes im Rücken standen unsere Designer vor der Herausforderung, einen ebenso komfortablen Schuh zu entwickeln, der dabei leicht und steif genug für das Peloton der Profis ist. Chefdesigner Jon Freeman führt als Ausgangspunkt des Projekts ein einziges Feedback an.

„Mehrere Radprofis, mit denen wir während unserer Entwicklungsarbeit sprachen, klagten darüber, dass viele Schuhhersteller am Komfort sparen, weil sie das leichteste oder steifste Modell am Markt machen wollen. Kurz gesagt: Ein Schuh, der an mehreren aufeinander folgenden Renntagen komfortabel ist, wird zugunsten dieses Killer-Werbespruchs geopfert: der leichteste Radschuh der Welt. Für die Profis steht Komfort ganz oben. Deshalb haben wir uns darauf konzentriert.“

Die drei Technologien, die das Grundgerüst des Schuhs bilden, wurden im Einklang mit den Ergebnissen umfangreicher Tests ausgewählt, darunter über 30.000 Kilometer auf dem Rad bei jedem Wetter. Wie Jon erklärt, sorgt jede Technologie für einen messbaren Funktionsgewinn.

„Ein Gewebematerial wie Powerweave hat viele Vorteile gegenüber Mikrofaser sowie anderen Gewebearten. Es ist extrem stark und nicht dehnbar und hält den Fuß damit fest; es ist stark atmungsaktiv und wirkt damit temperaturausgleichend am Fuß und es ist außerdem dauerhaft wasserabweisend beschichtet, sodass es gegen Regen und Spritzwasser immun ist. Die natürliche Flexibilität des Materials harmoniert extrem gut mit den Boa-Verschlüssen und erlaubt einen sicheren, aber reibungsfreien Sitz, und als Basis von all dem haben wir eine supersteife Carbonsohle entwickelt, die die Pedalkraft effizient in Vortrieb umsetzt.“

HIGHSPEED-GEWEBE

 

Die Pro Team Shoes sind für den Rennbetrieb auf WorldTour-Niveau vorgesehen und wurden bereits von den Fahrern und Fahrerinnen von EF Pro Cycling bzw. CANYON//SRAM getestet. Der US-Kletterer Neilson Powless bekam vor der Tour Down Under ein Paar in die Hände und machte sie ohne zu zögern zu den Rennschuhen seiner Wahl.

„Das erste Mal trug ich die Pro Team Shoes, als ich den Willunga Hill erkundete. Obwohl ich zum ersten Mal darin fuhr, dachte ich mir: Ich kann sie im Rennen tragen, sie sind wirklich komfortabel. Die Schuhe sind superleicht und das Obermaterial ist wirklich atmungsaktiv. Besonders die Zunge fühlt sich oben an meinem Fuß wirklich gut an. Außerdem sehen sie super frisch aus, es stimmt also echt alles.“

„Es ist wirklich schwer, einen Schuh zu finden, der die Mitte zwischen Komfort und renntauglicher Steifigkeit trifft, aber ich glaube, der Pro Team Shoe bietet genau das, was ich brauche: Er ist komfortabel genug für ein sechsstündiges Rennen und so steif, dass du bei den Besten bleibst, wenn du alle Kraft aufs Pedal bringst.“

Die frühere britische Meisterin Hannah Barnes fuhr die Tour Down Under nicht mit, sondern startet in Belgien leichtfüßig in die Saison.

„Mir war nicht klar, wie wichtig Schuhe sind, bevor ich die Pro Team Shoes gefahren habe. „Ich bin verliebt in meine Schuhe – sie sind stylisch, komfortabel und bieten sehr guten Halt. Meine Füße fühlen sich sehr sicher, und es gibt keine Druckstellen an meinen Füßen, wie ich sie früher in anderen Schuhen hatte. Ich habe sie seit Anfang der Saison getragen, aber es fühlt sich viel länger an. Ab jetzt sind dies die Schuhe meiner Wahl.“

Purpur

Jetzt kaufen

Schwarz

Jetzt kaufen

Hellgrau

Jetzt kaufen

Wir werden in Kürze den Support für deinen Browser einstellen

Wenn du Rapha.cc weiterhin unter Verwendung deines jetzigen Browsers besuchst, kann es zu Leistungseinbußen kommen. Wir schlagen vor, einen der unten aufgeführten modernen Browser für ein optimales Erlebnis auf Rapha.cc herunterzuladen.

Ich kann nur IE11 verwenden

Danke für die Information

Diese Nachricht verwerfen