Close

EF GONE RACING: FRANZÖSISCHER KANADIER

Mike Woods ist einer der bezauberndsten Charaktere im Peloton und, was manche überraschen mag, ein Tour-Debütant. Bevor du ihn in der nächsten Episode von EF Gone Racing besser kennenlernst, haben wir den kanadischen Kletterer getroffen, um ihn zu seinen Teamkameraden zu befragen.

10 July 2019

Der Tribut, den die Tour den Körpern der Fahrer abverlangt, ist gut dokumentiert, ebenso die Langeweile bei langen Bustransfers. Bei manchen Teams kommt der psychologische Stress dazu, auf engstem Raum mit Kollegen zusammenzuleben, mit denen man eventuell nicht gut zurechtkommt – nicht aber bei EF Education First.

In einem Team mit starken Charakteren ist die Atmosphäre immer gut, aber in Abwesenheit von Taylor Phinney, dem regulären „obersten Stimmungsbeauftragten“ des Teams, wandert die Verantwortung, für gute Laune zu sorgen, auf Mikes Schultern.

Das ist eine Pflicht, die der Kanadier sehr ernst nimmt. Es erfordert eine genaue Kenntnis der Stimmungsschwankungen und Musikgeschmäcker seiner Teamkameraden, ihrer unglücklichen Neigungen und verborgenen Talente. Wir haben ihm ein paar Fragen zu seinen Teamkameraden gestellt, um herauszufinden, wie er beabsichtigt, die Verantwortlichkeiten im Tour-Teambus zu delegieren.

Wer ist der MC im Teambus?

Ich hecke grade den Plan aus, dass jeder Fahrer eine Playlist zusammenstellen soll, sodass wir Abwechslung reinbringen. Manche Leute im Team haben einen super Musikgeschmack, andere – nicht so. Bettiol war neulich für die Musik zuständig, und die Mischung war voller moderner Oldies; Space Jam, Fresh Prince, „What’s Love“ von Haddaway – der Bus war am Schaukeln!

Schlechtester Tänzer?

Ich will mir kein Urteil erlauben, da ich noch nicht wirklich gesehen habe, wie er tanzt, aber aber ich habe das Gefühl, dass Hugh Carthy nicht grade der beste Tänzer ist.

Das bestgekleidete Teammitglied?

Ich würde sagen Phinney. Der Mann zieht sich gut an, hat aber auch seinen eigenen, einzigartigen Stil. Er ist kein Follower. Es gibt auch andere im Team, die sich gut anziehen, aber er trägt, was ihm am besten steht.

Verpasst am ehesten den Etappenstart?

Rigo. Nicht, weil er schlecht organisiert ist, sondern weil er oft zu beschäftigt damit ist, Hände zu schütteln und Babies zu küssen.

Nervigster Zimmergenosse?

Joe Dombrowski ist ein anständiger Zimmergenosse. Ich teile mir gerne das Zimmer mit ihm, aber manchmal fühlt man sich wie ein Zehnjähriger bei einer Pyjama-Party. Du bist bis in die Morgenstunden am Schwatzen. Nicht das Beste in Sachen Erholung, aber mit super Unterhaltungswert.

Instafamous? Wer hat die meisten Follower und liebt Instagram?

Rigo! Rigo! Rigo!

Am längsten unter der Dusche?

Hmmm, ich bin mir nicht sicher. Das bin dann wohl ich.

Am engagiertesten im Training an einem Ruhetag?

Zweifellos Simon Clarke. Er ist der perfekte Profi.

Qui parle le meilleur français?

Moi, naturellement.

Merci Michel, vous êtes un gentilhomme!

@rusty_woods

Folge Mike während der Tour auf Instagram.

Nur zur Erinnerung – seine Freunde nennen ihn nicht Rusty.

Rapha Doppio

Wir werden in Kürze den Support für deinen Browser einstellen

Wenn du Rapha.cc weiterhin unter Verwendung deines jetzigen Browsers besuchst, kann es zu Leistungseinbußen kommen. Wir schlagen vor, einen der unten aufgeführten modernen Browser für ein optimales Erlebnis auf Rapha.cc herunterzuladen.

Ich kann nur IE11 verwenden

Danke für die Information

Diese Nachricht verwerfen