Close

Farbe und Form

Die Rapha and Herman Miller Caps feiern die Landschaften Südaustraliens.

10 January 2018
Rapha and Herman Miller caps toast the terrain of South Australia

Für Radsportler – besonders solche, die müde werden – verschwimmt die Landschaft in Muster, Strukturen und Farben. Die Radmützen, die aus einer neuen Kooperation von Rapha und Herman Miller entstanden sind, greifen das auf. Sie ehren die einzigartigen Regionen und Touren Südaustraliens mit den textilen Mustern des großen Designers Alexander Girard.

Vom Rechtecktmuster der breiten Straßen und Plätze Adelaides bis zu den trockenen Ebenen der Flinders Ranges, die die harte, einsame Schönheit des Outback kennzeichnen, können Radsportler im Süden Australiens einen landschaftlichen Farbenrausch erleben. Rapha konzentrierte sich auf fünf Regionen Südaustraliens, die ebenso von lokaler Bedeutung wie kennzeichnend für das ganze Land sind, und kombinierte sie mit Textilien von Herman Miller und Girard. So entstanden grafische Interpretationen von Adelaide, Barossa Valley, der Limestone Coast, Kangaroo Island und der Flinders Ranges.

Amy Auscherman vom Werksarchiv Herman Millers grub sich durch alte Musterbücher und brachte Entwürfe ans Licht, die perfekt zu den Farben und Konzepten passten, die die Designer von Rapha für jede Region vorgesehen hatten: das trockene Grau der Limestone Coast, der rote Himmel über den Wüsten der Flinders Ranges, die grünen Hügel und sauber angeordneten Weinfelder des Barossa Valley. „Girard war sehr produktiv. Er entwarf mehr als 300 Textilmuster in unterschiedlichsten Farben – ich hatte eine große Auswahl“, erzählte Auscherman.

Sachzwänge ergaben sich aus der Größe der Mützen. Girards Arbeiten waren auf Vorhangstoffe oder Polstermöbel zugeschnitten – große Muster auf viel größeren Flächen, als eine Radmütze bieten kann. Um den Eindruck erhalten zu können, musste grafische Anpassungen vorgenommen werden. In einem Fall digitalisierte das Girard Studio ein große Warenprobe des Musters „Cutouts“, so dass Unregelmäßigkeiten und die „glücklichen Zufälle“ großer Siebdrucke zum Vorschein kamen.

„Ich liebe die Vorstellung, dass Landschaften und ein Gespür für den Ort in Textilien zum Vorschein kommen. Ich glaube, das verkörpert viel vom Geist Girards. Er wurde stark inspiriert von seinen Reisen und der Volkskunst und den Objekten, die er sammelte“, so Emily CM Anderson, Art Director bei Herman Miller. „Bei Girard kann ich nie ein Lieblingsstück auswählen. Seine Stoffe verkörpern so viele unterschiedliche Emotionen und Qualitäten – von ruhigen subtilen Strukturen bis zu überschäumenden grafischen Mustern –, und es gibt einfach so eine große Auswahl. Für jedes Gefühl gibt es etwas Passendes.“

Das Werk des Designers, der ursprünglich Architekt war, ist von einer vorsichtigen, wohlüberlegten Eigensinnigkeit. Girards Muster haben eine dauerhafte visuelle und kulturelle Relevanz, da die Symboliken und Kunstrichtungen, die er aufgriff, schon Generationen alt waren, als er sie entdeckte. Ob Navajo-Teppiche oder afrikanische Textilen: Seine schlichten, rationalisierten Versionen visioneller Ikonografie altern nicht. „Es suchte nach dem, was für Generationen und Zeiten nach ihm relevant sein würde, und tat seine eigenen zwei Cent dazu“, bemerkte Kori Girard, der gemeinsam mit Aleishall Girard Maxon das Girard Studio leitet.

Die zwei sind Enkel des Designers (und selbst vielseitige Künstlerpersönlichkeiten) und verwalten das Erbe Girards und sein Werk. „Wir freuen uns darüber, diese für die heutige Landschaft bedeutenden Designs anbieten und nutzen zu können“, sagte Girard Maxon. „Das Werk macht es uns leicht, denn es so gut zugänglich und so menschlich. Es ist leicht, all das durchzuschauen und Dinge hervorzuholen, die im Jahr 2018 völlig frisch erscheinen.“

Rapha + Herman Miller Australia Caps

Herman Miller Limestone Coast Cap

Jetzt kaufen

Herman Miller Kangeroo Island Cap

Jetzt kaufen

Herman Miller Flinders Ranges Cap

Jetzt kaufen

Herman Miller Barossa Valley Cap

Jetzt kaufen

Wir werden in Kürze den Support für deinen Browser einstellen

Wenn du Rapha.cc weiterhin unter Verwendung deines jetzigen Browsers besuchst, kann es zu Leistungseinbußen kommen. Wir schlagen vor, einen der unten aufgeführten modernen Browser für ein optimales Erlebnis auf Rapha.cc herunterzuladen.

Ich kann nur IE11 verwenden

Danke für die Information

Diese Nachricht verwerfen