Close

Die Kollektion Balmamion

Wir feiern den zweifachen Giro-Triumph eines der vergessenen italienischen Radsport-Champions mit einer edlen Kollektion in limitierter Auflage zu Ehren von Franco Balmamion, dem Adler des Canavese.

02 November 2021

Mitglieder des Rapha Cycling Club erhalten exklusiv für 48 Stunden einen bevorzugten Zugang zur Kollektion Balmamion.

DIE ERWARTUNGEN EINER NATION

Viele Jahre lang prägte die Rivalität zwischen Gino Bartali und Fausto Coppi den italienischen Radsport und spaltete die Tifosi in zwei Lager. Doch als ihre Kräfte schwanden, entstand ein Vakuum. Immer häufiger gewannen ausländische Fahrer den Giro, weshalb ein neuer heimischer Sieger gesucht wurde.

L’AQUILOTTO DEL CANAVESE

Der aus dem Canavese nördlich von Turin stammende Franco Balmamion nahm ein Jahr lang unbezahlten Urlaub von seiner Arbeit in einer Fabrik, um sich ganz seiner Leidenschaft, dem Radsport, widmen zu können. Doch schon bald sollte er einen anderen Namen tragen – einen, der seine bescheidenen Wurzeln mit seiner herausragenden Leistungsfähigkeit als Radsportler verband. Der Adler des Canavese war geboren.

BIANCO E NERO

Bis 1962 hatte das Turiner Team um Balmamion fast alle Rennen gewonnen – außer dem einen, das von so großer Bedeutung war. Viele hatten erwartet, dass der ehemalige Toursieger Gastone Nencini oder der Lokalmatador Nino Defilippis den ersten Giro-Titel für das Team holen würde. Doch in jenem Jahr kam der Sieg beim Giro von einer unerwarteten, unbekannten und letztlich unterschätzten Kraft: Franco Balmamion.

BALMAMION JERSEY

Mit seinen vielen Ausstattungsdetails und dem edlen Merino-Mischgewebe wäre das Balmamion Jersey an der Startlinie des Giro 1962 nicht aus dem Rahmen gefallen. Neben traditionellen Elementen wie dem gerippten Kragen und Bündchen sowie den geknöpften Brusttaschen ist das Trikot mit Kettenstich- und Stickereidetails versehen.

Jetzt kaufen

BALMAMION CLUB JERSEY

In Passform und Tragegefühl gleicht das Trikot unserem Classic Jersey; dieses limitierte Modell zeichnet sich darüber hinaus durch traditionelle Gestaltungselemente aus, die der Ära von Balmamion gerecht werden. Ein viertellanger Reißverschluss aus Metall sorgt für zusätzliche Belüftung, geknöpfte Taschen bieten unterwegs Platz für wichtiges Zubehör. Kettenstich- und Stickereidetails würdigen die beiden Giro-Titel Francos und sein Turiner Team.

Jetzt kaufen

BALMAMION TRACK JACKET

Der Turiner Teamchef Vincenzo Giacotto – der Kopf hinter den beiden Giro-Titeln von Balmamion – bestand darauf, dass seine Fahrer nicht nur auf dem Rad, sondern auch in der Freizeit stets gut gekleidet waren. Aus einer hochwertigen Wollmischung gefertigt, ist das Balmamion Track Jacket an jene Trainingsanzüge angelehnt, die auch Franco und seine Freunde getragen hätten.

Jetzt kaufen

BALMAMION BIB SHORTS

In den 60er Jahren trugen die Rennfahrer Radhosen aus Wolle. Diese Sonderedition unserer Classic Bib Shorts besteht aus modernen Materialien, behält aber das charakteristische Design der damaligen Zeit bei und besticht durch schwarz-weiße Details, die an die Farben des Turiner Teams um Balmamion erinnern.

Jetzt kaufen

BALMAMION LONG SLEEVE CLUB JERSEY

Dieses Trikot eignet sich perfekt für Fahrten bei milderem Wetter oder auf Balmamions Heimatstraßen im Frühling. Zu Ehren seines zweiten Giro-Titels kommt es mit der aufgenähten Siegeszeit auf dem Rücken und einer geprägten ’63. Streifen in Pink am Kragen und an den Bündchen sind eine weitere Verbeugung vor der Geschichte von Italiens größtem Rennen.

Jetzt kaufen

BALMAMION MERINO T-SHIRT

Dieses limitierte T-Shirt wird aus Merino-Mischgewebe gefertigt und ist damit etwas wärmer als ein Baumwoll-Shirt. Es ist zu Ehren des Spitznamens von Balmamion mit denselben Kettenstich-Details versehen wie die Trikots. Ein Stück Radsportgeschichte zum Anziehen an kühleren Tagen.

Jetzt kaufen

AUS LIEBE ZUM GIRO

 

Die Giro-Titel von Franco Balmamion in den Jahren 1962 und 1963 fielen mitten in die so genannte goldene Ära des Radsports – jene Nachkriegszeit, als die Fahrer noch aus Stahl waren, die großen Rundfahrten noch über 4.000 Kilometer führten und sich selbst die größten Champions nur mit Mühe an den Ruhm klammern konnten.

Erfahre mehr über Francos ersten Sieg, lerne die Rivalen kennen, die er bezwang, und lies die täglichen Etappenberichte von La Gazzetta dello Sport in unserem ausführlichen Feature über das Rennen von 1962.

Mehr erfahren

LERNE FRANCO KENNEN

 

Die Giro-Titel von Franco Balmamion in den Jahren 1962 und 1963 fielen mitten in die so genannte goldene Ära des Radsports – jene Nachkriegszeit, als die Fahrer noch aus Stahl waren, die großen Rundfahrten noch über 4.000 Kilometer führten und sich selbst die größten Champions nur mit Mühe an den Ruhm klammern konnten.

Erfahre mehr über Francos ersten Sieg, lerne die Rivalen kennen, die er bezwang, und lies die täglichen Etappenberichte von La Gazzetta dello Sport in unserem ausführlichen Feature über das Rennen von 1962.

Jetzt kaufen

Wir werden in Kürze den Support für deinen Browser einstellen

Wenn du Rapha.cc weiterhin unter Verwendung deines jetzigen Browsers besuchst, kann es zu Leistungseinbußen kommen. Wir schlagen vor, einen der unten aufgeführten modernen Browser für ein optimales Erlebnis auf Rapha.cc herunterzuladen.

Ich kann nur IE11 verwenden

Danke für die Information

Diese Nachricht verwerfen