Leider konnten wir zu deiner Suche keine Ergebnisse finden.

    Close

    EINLEITUNG

    „Der Tag, als erwachsene Männer weinten“

    Unter dieser Bezeichnung wurde die verschneite 14. Etappe des Giro 1988 bekannt. Als seine Rivalen im Schneesturm schwächelten, von der Kälte gelähmt, ging Hampsten zum Angriff über und kämpfte sich zum Rosa Trikot am Etappenziel in Bormio.

    Ohne den Luxus einer Wintermütze sah Andys blonder Haarschopf oben am Gipfel wie ein Schneeball aus. Um den Kopf bei winterlichen Temperaturen warm zu halten, vereint der limitierte Gavia Hat ein wasserdichtes Material an Vorderpartie und Schirm mit einem warmen Marino-Gewebe an der Hinterseite. Gestickte Logos vorne und seitlich erinnern an die grandiose Fahrt Hampstens; an der Unterseite des Mützenschirms findet sich ein Rapha-Logo.

    DETAILS UND MATERIALIEN

    • Wasserdichtes Material an der Front
    • Gesticktes Logo seitlich
    • Geripptes Ohrenband aus Wolle
    • Rapha RPM150 aus Merinowolle mit dickem, wärmendem Futterstoff
    • Gesticktes Rapha-Logo an der Unterseite des Mützenschirms
    Korpus:
    • 64 % Polyester
    • 36 % Wolle
    Futterstoff:
    • 46 % Polyester
    • 38 % Wolle
    • 16 % Elastan
    Kontrastmaterial:
    • 100 % Wolle

    Q&A

    EMPFOHLEN

    Pflegehinweise

    • Maschinenwäsche mit 30 °C
    • Nicht in den Wäschetrockner geben
    • Nicht bleichen
    • Mit Spezialwaschmittel für Wolle und Seide waschen
    • Nicht bügeln
    • Nach dem Waschen sofort aufhängen
    • Nicht chemisch reinigen lassen

    Indem du dich beim Rapha-Newsletter anmeldest, stimmst du unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu und bestätigst, unsere Datenschutzbestimmungen sowie unsere Cookie-Richtlinie gelesen zu haben.