Close
EF Education First / Rapha: Alternative Calendar

EF Education First / Rapha: Alternativer Kalender

Eine Gruppe wegbereitender Fahrer von EF Education First Pro Cycling wird Rad-Abenteuer überall auf der Welt in den WorldTour-Kalender einstreuen und dabei die spannendsten Events und Rennen des modernen Radsports bestreiten.

01 January 2019

Wir unterbrechen das laufende Programm

Epische Mountainbike-Rennen und einwöchige Langstreckentouren: Radprofis aus dem EF Team werden in der Saison 2019 als Teil der Partnerschaft mit Rapha einen Kalender mit alternativen Events fahren, disziplinübergreifend und auf unterschiedlichem Terrain. Die Zusammenarbeit folgt dem gemeinsamen Bestreben, Darstellung und Attraktivität des Berufsradsports zu steigern, und sieht vor, dass die Persönlichkeiten des Teams bei großen Radsportveranstaltungen überall auf der Welt an den Start gehen. Und Rapha wird sie auf ihrem Weg begleiten und jeden Moment ihrer Abenteuer in exklusiven Filmen festhalten. Der Kalender wird Folgendes enthalten:

Garmin Dirty Kanza 200

Das seit 2006 in Kansas ausgetragene Rennen gehört zu den gefürchtetsten Events der USA. Über 2.000 Teilnehmer gehen auf die gut 320 Kilometer lange Strecke, die fast komplett aus Schotterstraßen besteht. In den berüchtigten Flint Hills erwarten die Teilnehmer über 3.000 Klettermeter auf Offroad-Pisten, berühmt ebenso für die unaufhörlichen Wellen wie für den reifenfressenden Belag. Das Rennen wird von Fahrern unterschiedlichsten Niveaus bestritten. Mit Siegerzeiten von deutlich über zehn Stunden gehört es zu den schwersten und dabei progressivsten Events im Radsport.

Leadville 100

Unsere Fahrer bleiben in den Staaten, reisen aber nach Westen tief in die Rocky Mountains, wo sie das Leadville 100 in Angriff nehmen – ein Mountainbike-Rennen, das ebenso angesehen wie gefürchtet ist. Die Teilnehmer haben in Colorado eine 100 Meilen, also gut 160 Kilometer lange Strecke vor sich, die in sauerstoffarmer Höhenluft über extrem schwieriges Terrain führt. Wer es auf der epischen Wendepunktstrecke ins Ziel schafft, wird mit einer ganz besonderen Gürtelschnalle belohnt.

Three Peaks

Viele bei Rapha sind seit Langem mit dem Cyclocross-Virus infiziert und können das erste Herbstlaub kaum erwarten, das den Beginn der Cross-Saison markiert. Ein Rennen, auf das sich viele ganz besonders freuen, ist das legendäre Three Peaks, das jeden September in den Yorkshire Dales stattfindet. Als größter und härtester Cyclocross-Event Großbritanniens bekannt, beträgt die Distanz des Rennens nur 61 Kilometer, darunter sind allerdings vier Kilometer unfahrbares Terrain und eine Strecke, die mit den normalen Maßstäben eines Radrennens kaum zu fassen ist.

Taiwan KOM

Das Taiwan KOM ist bei Radprofis wie Breitensportlern gleichermaßen berüchtigt und hat sich seit seiner Erstaustragung 2012 schnell zu einem Mekka der Kletterer entwickelt. Jedes Jahr im November versuchen sich Hunderte von Radsportlern an einem der längsten Anstiege der Welt, der auf gerade mal 100 Kilometern über 3.000 Meter in die Höhe führt. Eine echte Seltenheit im Straßenradsport ist, dass hier WorldTour-Fahrer neben Breitensportlern am Start stehen, um das Wagnis auf sich zu nehmen. Der Event, der 2017 von Vincenzo Nibali gewonnen wurde, wird ein wichtiger Test selbst für die besten Kletterer des Teams sein.

Und mehr...

Rapha und das EF Team planen außerdem, noch weiter in die Randbereiche der Radsportkultur vorzudringen – von belgischen Stadtkursen am Anfang der Saison bis hin zu den anspruchsvollsten Ultralangstreckenrennen quer durch ganze Kontinente. Gekrönt wird das Jahr von einem ebenso abenteuerlichen Trainingslager in der rennfreien Zeit, das zum Geist des alternativen Kalenders passt.

Indem du dich beim Rapha-Newsletter anmeldest, stimmst du unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu und bestätigst, unsere Datenschutzbestimmungen sowie unsere Cookie-Richtlinie gelesen zu haben.

Wir werden in Kürze den Support für deinen Browser einstellen

Wenn du Rapha.cc weiterhin unter Verwendung deines jetzigen Browsers besuchst, kann es zu Leistungseinbußen kommen. Wir schlagen vor, einen der unten aufgeführten modernen Browser für ein optimales Erlebnis auf Rapha.cc herunterzuladen.

Ich kann nur IE11 verwenden

Danke für die Information

Diese Nachricht verwerfen