Close

Raphas Selbstverpflichtungen, Ziele und Kampagnen

Rapha hat es sich zum Ziel gesetzt, das Radfahren zur beliebtesten Aktivität der Welt zu machen. Mit allem, was wir tun – die Kleidung, die wir designen, die Geschichten, die wir erzählen und die Gemeinschaft, die wir feiern –, haben wir versucht, unsere tiefe und ehrliche Liebe zum Radsport darzustellen. Wir lassen uns endlos inspirieren von der einfachen Freude, Fahrrad zu fahren, von den wunderbaren Orten, an die uns unser Sport führt und von den Menschen, die wir unterwegs kennenlernen.

Mehr denn je sind wir nun aber auch von der Bedeutung motiviert, die das Radfahren als Kraft für das Gute in der Welt haben kann. Das Radfahren hat die Möglichkeit, das Leben von Menschen zu verbessern, und kann eine entscheidende Rolle im Kampf gegen den Klimawandel spielen. Die ernsten Herausforderungen, vor denen Gesellschaft wie Umwelt stehen, sind schon lange allgemein bekannt. Nun ist es an der Zeit, unsere Anstrengungen zu verdoppeln, unser Geschäftsmodell zu verändern und diese Herausforderungen anzugehen.

Zwar stimmt es, dass das Radfahren grundsätzlich gut ist, doch die Fahrradbranche muss mehr tun, um ihre negativen Auswirkungen auf Gesellschaft und Umwelt zu minimieren. Für eine Gesellschaft, die sich dem Klimawandel stellen muss, ist das Radfahren viel mehr als nur ein Sport. Das Fahrrad stellt für Millionen von Menschen überall auf der Welt ein sauberes, effizientes Transportmittel dar, und wir glauben, dass es das Potenzial hat, das Leben von noch mehr Menschen positiv zu beeinflussen.

In den letzten Jahren haben wir stetig an Veränderungen in unseren Geschäftsbereichen gearbeitet, wobei wir unseren hohen Anspruch in Sachen Design und Qualität stets aufrechterhalten haben. Unser bewährter Reparaturservice hat das Leben von über 34.000 Kleidungsstücken verlängert, und seit Kurzem arbeiten wir bei bestimmten Produkten recycelte Materialien ein und werden dies in unserer gesamten Kollektion weiterführen. Doch um das volle Potenzial des Pedalierens zu nutzen, müssen wir noch mehr tun. Intern wie extern gibt es so viel mehr, was wir tun können, um unsere Branche so nachhaltig zu gestalten wie das Radfahren selbst. Mit diesem Ziel gehen wir die folgenden konkreten und messbaren Verpflichtungen ein, die dafür sorgen werden, dass wir einen zunehmend positiven Einfluss auf die Menschen haben, mit denen wir fahren, und auf die Welt, in der wir leben.

Aktuelle Informationen zu unserem Fortschritt bezüglich dieser Verpflichtungen findest du auf der Seite Umwelteinwirkungen & Nachhaltigkeit.

Gemeinschaft

1. Wir verpflichten uns dazu, rund um die Welt weiterhin eine diversere Radsportgemeinschaft zu fördern, zu entwickeln und zu vertreten

 

Ab 2021 werden 60 % der jährlichen Fördersumme der Rapha Foundation in Höhe von 1,5 Millionen $ an Projekte und Initiativen fließen, die den Fokus auf Schwarze, Asiaten und ethnische Minderheiten sowie Frauen legen. Wir wollen eine bessere Zukunft für den Radsport schaffen, indem wir die nächste Generation von Fahrern und Sportlern aus unterrepräsentierten Gruppen inspirieren, befähigen und unterstützen.

Wir werden mindestens 50 % unseres jährlichen Athletensponsorings an Radsportler aus den Bereichen der Schwarzen, Asiaten und ethnischen Minderheiten und an LGBTQ+-Menschen sowie an Fahrerinnen und Teams vergeben, um Diversität, Inklusion und Gleichheit im Spitzensport zu fördern.

2. Wir verpflichten uns dazu, das Wohlbefinden und die langfristige Entwicklung aller Menschen in unserem Unternehmen und unseren Lieferketten sicherzustellen

 

Wir werden 2021 eine Reihe von Kriterien aufstellen, um unsere Entwicklung in Richtung eines vielfältigen, gerechten und inklusiven Arbeitsumfeldes zu messen, womit wir das langfristige Wohlbefinden und die positive Entwicklung unserer Mitarbeiter sicherstellen wollen.

Wir möchten transparent und einsehbar machen, wie unsere Produkte gefertigt werden. Wir möchten Einblicke in unsere Lieferkette geben und die Menschen vorstellen, die hinter den Abläufen stehen; dieses Jahr beginnen wir mit der Veröffentlichung unseres Verhaltenskodex und der Liste unserer Tier-1-Zulieferer.

Klima & Kreislaufwirtschaft

3. Als Mitglied der Sustainable Apparel Coalition verpflichten wir uns dazu, bis 2030 unsere Gesamtemissionen um 45 % zu reduzieren

 

Um Raphas Beitrag anzugehen, werden wir 2022 unser eigenes Net-Zero-Ziel bekanntgeben und uns außerdem zu dem Zwischenziel verpflichten, bis 2025 auf Unternehmensebene klimaneutral zu sein.

Bis 2025 wollen wir alle unsere Clubhouses und Büros auf 100 % erneuerbare Energie umstellen.

Ab diesem Jahr (2021) werden wir den CO2-neutralen Versand als Standard anbieten.

4. Wir verpflichten uns dazu, die Auswirkungen von Materialien und Fertigung zu minimieren

 

Bis 2025 sollen über 90 % unserer Produkte aus umweltfreundlichen Materialien gefertigt werden.

Bis 2024 möchten wir komplett auf Produkt- und Versandverpackungen aus klimaschonenden, erneuerbaren oder recycelten Materialien umstellen, die vom Kunden kompostiert oder zum Recycling gegeben werden können.

Bis 2025 streben wir an, dass alle unsere Produkte mit dauerhaft wasserabweisender Behandlung (DWR) PFC-frei sind.

2023 soll Rapha den Status eines „Leader“-Mitglieds der Sustainable Apparel Coalition erreichen und im gesamten Unternehmen alle Werkzeuge des Higg Index nutzen, um unsere Auswirkungen auf Mensch und Umwelt zu messen und zu verbessern.

5. Wir verpflichten uns dazu, die Lebensdauer und Wiederverwendbarkeit unserer Produkte zu maximieren

 

Bis Ende 2022 möchten wir ein Rücknahme- und Spendenkonzept für Produkte von Rapha anbieten.

Bis 2027 sollen mehr als 50 % unserer Produkte am Ende ihrer Nutzungsspanne kompostierbar oder recyclingfähig sein.

Um die Nutzungsdauer unserer Produkte zu verlängern, werden wir die Leistungsfähigkeit unseres Reparaturservice maximieren.

 

6. Wir verpflichten uns dazu, unsere Kunden mit uns auf diese Reise zu nehmen, und werden ab 2022 einen jährlichen „Impact Report“ veröffentlichen.

Kurz gesagt haben wir bereits einige Schritte zum Erreichen unserer Ziele unternommen, doch der größte Teil der Strecke steht uns noch bevor. Es gibt jede Menge zu tun, doch nun, da wir diese Verpflichtungen eingegangen sind, ist diese Arbeit ein einendes Ziel für uns. Mehr als je zuvor ist Rapha nun bestrebt, sich zu verändern. Und durch die Transparenz unserer Absichten verpflichten wir uns dazu, für das Erreichen unserer Ziele Verantwortung zu übernehmen.

Als Marke, deren Kern ihre Gemeinschaft ist, werden wir uns außerdem ab sofort Zeit dafür nehmen, euch allen zuzuhören und von euch zu lernen. Solltest du Fragen oder Gedanken bezüglich dieser Erklärung haben, kannst du uns über den unten stehenden Link kontaktieren.




Wir werden in Kürze den Support für deinen Browser einstellen

Wenn du Rapha.cc weiterhin unter Verwendung deines jetzigen Browsers besuchst, kann es zu Leistungseinbußen kommen. Wir schlagen vor, einen der unten aufgeführten modernen Browser für ein optimales Erlebnis auf Rapha.cc herunterzuladen.

Ich kann nur IE11 verwenden

Danke für die Information

Diese Nachricht verwerfen