Leider konnten wir zu deiner Suche keine Ergebnisse finden.

    Close

    EINLEITUNG

    Dieses limitierte Track Jacket wurde von der lange vergessenen Geschichte des Rennens Milano–Roma inspiriert, das von einem Jahrhundert letztmals ausgetragen wurde. Die in Italien gefertigte Jacke ist mit doppelt gestrickter Merinowolle besonders warm und komfortabel. Sie ist etwas lockerer geschnitten als vorherige Versionen des Track Jacket; die abfallenden Schulternähte sind typisch für die Jacken und Trikots der Fahrer jener Ära. Ein Kontraststreifen an der Brust wird von einer kontrastierenden Paspelierung eingefasst, darüber liegt eine geknöpfte Brusttasche. Das per Kettenstich aufgebrachte „Milano–Roma“-Logo am Rücken der Jacke ist in einer auffallenden Schriftart gehalten, die von der Kunst der Futuristen und Kubisten vom Anfang des 20. Jahrhunderts inspiriert wurde. Mit ihrem durchgehenden Metallreißverschluss kann die Jacke offen getragen oder bis hoch zum warmen gerippten Kragen geschlossen werden. Bündchen und Saum bestehen aus dem gleichen Merino-Rippstrick mit einem kontrastierenden Streifen.

    Das Track Jacket ist in zwei Farbvarianten erhältlich, die vom Charakter des Start- bzw. Zielorts des Rennens inspiriert wurden, Mailand und Rom.

    DETAILS UND MATERIALIEN

    • Zwei Seitentaschen vorne
    • Durchgehender Metallreißverschluss
    • Warmer, hoher Kragen
    • Kragen, Bündchen und Saum aus Merino-Rippstrick mit Kontraststreifen
    • 100 % doppelt gestrickte Merinowolle
    • Gefertigt in Italien

    4.0

    4.0 / 5

    6 Rezensionen

    BEWERTUNGEN LESEN

    Q&A

    EMPFOHLEN

    Indem du dich beim Rapha-Newsletter anmeldest, stimmst du unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu und bestätigst, unsere Datenschutzbestimmungen sowie unsere Cookie-Richtlinie gelesen zu haben.