Close

Der Rapha-Guide zum Bikepacking

Alles, was du wissen musst, bevor du in dein nächstes Offroad-Abenteuer startest.

24 June 2022

Viele dieser Tipps und Vorschläge kommen von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern von Rapha. Die folgenden Fahrerinnen und Fahrer haben Beiträge geliefert – und sie wissen definitiv das Eine oder Andere über Offroad-Touren ins Unbekannte…

Cat Karalis

Sourcing & Production Manager

Ultralangstreckenfahrerin und übers Wochenende meist beim Bikepacking.

Alex Windett

Front End Developer

Offroad-Entdecker, der hin und wieder schnell fahren muss.

Saskia Martin

Senior Product Engineer

Gravelbikerin der ersten Stunde und für Abenteuer auf jedem Terrain zu haben.

Sergio Jensen

Product Manager

Erfahrener Bikepacker und Freund von Overnightern

FOLGE EINER STRECKE


Ohne Plan loszufahren klingt spaßig – jedenfalls in der Theorie. In Wirklichkeit jedoch kann Losfahren ohne feste Strecke ein ungeplantes Abenteuer in ein unerfreuliches verwandeln. Natürlich solltest du dir immer die Freiheit gönnen, hier und da von deinem Kurs abzuweichen, doch es ist wichtig, nicht komplett ins Blaue hinein zu fahren.

Finde heraus, ob du eher von A nach B fahren oder eine große Runde drehen willst. Beides hat gute Seiten; wenn du aber eine gerade Strecke bevorzugst, denke daran, den Rücktransport von deinem Zielort zu organisieren. Wenn du dafür öffentliche Verkehrsmittel brauchst, stelle sicher, dass auch dein Rad befördert wird.

Versuche, im Vorfeld geeignete Gebiete für die Übernachtung zu bestimmen. Sich beim Finden eines Lagerplatzes ganz auf sein Glück zu verlassen, kann dazu führen, dass man bei Einbruch der Dunkelheit noch auf der Suche ist oder an einer ungeeigneten Stelle landet.

Lade dir eine App zur Routenplanung herunter, damit du deine eigene Strecke planen oder auf eine bereits bestehende zurückgreifen kannst. Wenn du eine eigene Route planst, achte auf die Höhenmeter: Auf einer Karte kann man die Anstiege leicht übersehen und kommt dann mit der Zeitplanung durcheinander.

NIMM ALLES MIT, WAS DU BRAUCHST


Wenig einzupacken ist der erste Grundsatz beim Bikepacking, doch manchmal ist ein bisschen Luxus sein zusätzliches Gewicht wert. Dein Rad sollte inklusive Gepäck so leicht sein, dass du es hochheben kannst, aber falls du nicht wirklich ins Gelände gehst oder ein Rennen fährst, können ein paar Gramm mehr nicht schaden.

Nimm eine Parfumprobe mit – sie ist viel leichter als ein Deo, und ein kleiner Spritzer ist nach einem langen Tag im Sattel gut für die Stimmung.

Schütze deinen Helm und deine Socken vor Feuchtigkeit, indem du beides nachts in deiner Tasche aufbewahrst.

Nimm die vielseitig verwendbaren Voile-Riemen mit – sie nehmen kaum Platz weg und man weiß nie, wozu man sie alles brauchen kann.

Und vergiss nie, wirklich nie,
einen Göffel mitzunehmen.

 

HINTERLASSE KEINE SPUREN


Es klingt wie eine Selbstverständlichkeit, doch die Magie des Bikepackings lebt von der natürlichen Schönheit der Natur, in der wir fahren. Und wir erhalten sie am besten, indem wir sie exakt so hinterlassen, wie wir sie vorgefunden haben. Hier kommen unsere besten Tipps dazu, wie man keine Spuren hinterlässt und Müll vermeidet.

Versuche, alles, was du an Verpflegung dabei hast, in wiederverwendbare Dosen umzufüllen, um unterwegs Müll zu vermeiden. Komfortabel frühstücken kannst du mit Kunststofftellern und -schalen.

Wie kommst du am besten um abgepackte Lebensmittel herum? Iss natürliche. Wer Früchte sammelt, muss sich nicht mit Verpackungen herumschlagen und tankt gesunde Energie. Lade dir eine App zur Pflanzenbestimmung herunter, bevor du losfährst, und entdecke, was dir die Natur an Essbarem anbietet.

Pack aus, pack ein. Ein beliebtes Motto von Bikepacking-Experten. Behalte alles im Auge, was du an deinem Nachtlager auspackst, und stelle sicher, dass du vorm Abfahren alles wieder eingepackt hast. Was rauskommt, muss auch wieder rein.

ERWARTE DAS UNERWARTETE


Was du am wenigsten erwartest, bleibt dir oft am besten im Gedächtnis. Die beste Vorbereitung auf ein Offroad-Abenteuer ist, auf einfach alles gefasst zu sein. Diese unverzichtbaren Gegenstände helfen dir dabei, auf unbekannten Strecken mit unerwarteten Situationen klarzukommen.

Mit einer gerissenen Kette kommst du nicht weiter, nimm also einen Kettentrenner und ein Verschlussglied mit.

Mit Kabelbindern kannst du Träger und Flaschenhalter befestigen, wenn du eine Schraube verlierst.

Nimm nicht nur Schlauchflicken mit, sondern auch Materialien zum Reparieren eines Reifens, nicht zu vergessen eine Pumpe.

Kein Schaltwerk = keine Gänge.
Werde nicht zum Singlespeeder, nimm ein Ersatz-Schaltauge mit.

Vor allem aber: Geh deine Tour flexibel an.
Auf die Einstellung kommt es an.

GENIESSE DIE FAHRT


Man verliert sich leicht in den Details seiner Tour: rechtzeitig den Lagerplatz erreichen, den Zeitplan einhalten und nicht von der geplanten Strecke abkommen. Vergiss nicht, auch mal anzuhalten und durchzuatmen, ein wenig zu verweilen und deine Umgebung zu betrachten.

Bei der Zeitplanung solltest du auch Pausen berücksichtigen. Nichts ist schlimmer, als an einer schönen Badestelle oder einer einladenden Bäckerei vorbeifahren zu müssen, weil die Zeit zu knapp bemessen ist.

Konzentriere dich auf die Landschaft, nicht auf die Zahlen. Beim Bikepacking kannst du perfekt in deine Umgebung eintauchen, also vergiss den Radcomputer.

Du wirst früh genug wieder am Schreibtisch sitzen. Denk immer daran, dass es ein Privileg ist, in die Pedale treten zu können – vor allem, wenn es anstrengend wird.

MEN’S EXPLORE TECHNICAL T-SHIRT

Jetzt kaufen

WOMEN’S EXPLORE TECHNICAL T-SHIRT

Jetzt kaufen

MEN’S EXPLORE ZIP NECK TECHNICAL T-SHIRT

Jetzt kaufen

WOMEN’S EXPLORE TANK

Jetzt kaufen

MEN'S EXPLORE OVERSHORTS

Jetzt kaufen

WOMEN’S EXPLORE OVERSHORTS

Jetzt kaufen

MEN'S EXPLORE EXPLORE CARGO BIB SHORTS

Jetzt kaufen

WOMEN’S EXPLORE CARGO BIB SHORTS

Jetzt kaufen

Wir werden in Kürze den Support für deinen Browser einstellen

Wenn du Rapha.cc weiterhin unter Verwendung deines jetzigen Browsers besuchst, kann es zu Leistungseinbußen kommen. Wir schlagen vor, einen der unten aufgeführten modernen Browser für ein optimales Erlebnis auf Rapha.cc herunterzuladen.

Ich kann nur IE11 verwenden

Danke für die Information

Diese Nachricht verwerfen