Close
Last year, Phil Deeker, founder of Rapha Travel’s Cent Cols Challenge, set out to ride 1,000 mountains in 100 days.

Die Fahrt über tausend Pässe

Phil Deeker, der Begründer der Cent Cols Challenge von Rapha Travel, hat sich vorgenommen, 1.000 Pässe in 100 Tagen zu fahren – das Äquivalent zu 50 Besteigungen des Mount Everest.

12 March 2018

Die Cent Cols Challenge (CCC) ist eine Erfindung des Langstreckenfahrers Phil Deeker. Mit Entschlossenheit und Einsatz beim Radfahren, dazu einem großen Entdeckerdrang, hat er einen ultimativen Test dessen geschaffen, was mit dem Rennrad möglich ist.

2017 bezeichnete ein wichtiges Jubiläum der Cent Cols Challenge, die zehn Jahre alt wurde. Um diesen Meilenstein ebenso wie seinen 60. Geburtstag zu feiern, setzte sich Phil das Ziel, die „Fahrt über tausend Pässe“ zu schaffen – zehn CCCs am Stück.

Im Mai fuhr Phil auf Korsika los, und nach einem langen Sommer auf dem Rad erklomm er am Mittwoch, dem 4. Oktober in Cantabrico seinen 1.000sten Pass. Bei seiner Fahrt über tausend Pässe fuhr Phil jeden Tag im Schnitt 200 km mit 5.000 Klettermetern und erreichte eine Gesamtstrecke von fast 20.000 km mit 500.000 hm. Diese Zahlen können die Größe seiner Leistung kaum wiedergeben.

Noch beeindruckender wird die Fahrt dadurch, dass Phil jede Etappe von zehn CCCs selbst überwachte, plante und leitete und dabei über 200 Fahrern sein Wissen und seine Leidenschaft weitergab. Auf diese Weise seinen 60. Geburtstag zu feiern, ist wirklich etwas Besonderes.

„Es ist eine Möglichkeit, mit etwas in Berührung zu kommen, das größer ist als wir selbst, in unserem Leben. Wenn du das alleine erlebst, ist das eine Sache. Doch wenn du es in der Gruppe erlebst, spürst du ein fantastisches Zusammengehörigkeitsgefühl.“
„Wenn ich am Ende Fahrer mit einem riesigen Lächeln im Gesicht sehe, die sich gegenseitig umarmen, und weiß, dass sie auch manchmal lächeln konnten, obwohl es so anstrengend war... Darum geht es beim Cent Cols.“

STELL DICH DER CENT COLS CHALLENGE

Motiviert? Fasse deine eigene Cent Cols Challenge ins Auge. Stell dich den mythischen Ansteigen und entdecke die unbekannten Straßen der Alpen und Pyrenäen.

S. ALPS CENT COLS CHALLENGE


1. bis 13. Juni 2018

100 historische Anstiege und verborgene Juwelen in den Südalpen

Mehr erfahren

N. ALPS CENT COLS CHALLENGE TRAINING CAMP

 

26. August bis 7. September 2018
 

Die eindrucksvollen Ansteige und stillen Straßen der Nordalpen.

Mehr erfahren

WESTLICHE PYRENÄEN WESTLICHE PYRENÄEN  

 

26. August bis 7. September 2018
 

Eine anspruchsvolle Strecke, welche die Gipfel zwischen Frankreich und Spanien überquert.

Mehr erfahren

WESTLICHE PYRENÄEN

 

26. August bis 7. September 2018
 

Eine anspruchsvolle Reise mit einer der bislang härtesten Etappen der Cent Cols.

Mehr erfahren

1.000

PÄSSE ODER COLS GEFAHREN.

100

TAGE AUF DEM RAD ZWISCHEN MAI UND OKTOBER

27

RUHETAGE ZWISCHEN DER ERSTEN UND DER 100. ETAPPE, AN DENEN JEDOCH NICHT GERUHT WURDE. „ES GAB IMMER DREI TAGE ZWISCHEN DEM ENDE EINES EVENTS UND DEM BEGINN DES NÄCHSTEN: EINER FÜR DEN TRANSFER, EINER ZUM KAUFEN VON VERPFLEGUNG UND ZUR KONTROLLE VON FAHRZEUGEN UND ZUBEHÖR UND EINER, AN DEM DIE NEUE GRUPPE EINTRAF, SICH EINRICHTETE UND GEBRIEFT WURDE.“

445.370 m

HÖHENGEWINN INSGESAMT (IM SCHNITT 4.450 M PRO TAG)

19.460 km

GESAMTSTRECKE (IM SCHNITT 194 KM PRO TAG)

2.764 hm

HÖCHSTER PASS: COL DE L’ISERAN IN DEN NORDALPEN

50

ANSTIEGE VON MEHR ALS 20 KM LÄNGE.

150

TASSEN KAFFEE FÜR PHIL. „EINER AM TAG FÜR DIE ERSTEN 500 PÄSSE, ZWEI AM TAG FÜR DIE LETZTEN 500!“

16

GRENZÜBERTRITTE.

Sechs

STUNDEN SCHLAF PRO NACHT. „ZWEI MEHR ALS ÜBLICH, ALSO 30 % MEHR VOM BESTEN HEILMITTEL ZUR ERHOLUNG (SCHLAF)!“

400

ENERGIERIEGEL UND GELS VERZEHRT. „ZWEI RIEGEL UND ZWEI GELS PRO ETAPPE – WAS DAS ÜBERFRESSEN MIT DIESEM ENERGIEZEUG ANGEHT, BIN ICH SEHR STRENG.“

600.000

VERBRANNTE KALORIEN „IM SCHNITT BRAUCHTE ICH 5.000 PRO ETAPPE, UND MEHR, WENN DAS WETTER SCHLECHT WAR.“

IM GESPRÄCH MIT THE CYCLING PODCAST

Nach einer wohlverdienten Pause vom Radsport trafen wir Phil zu einer Fragerunde mit Richard Moore und Lionel Birnie von The Cycling Podcast. Phil dachte über die Höhen und Tiefen seiner unglaublichen Reise nach und sprach über die zwei Charities, die ihn auf seinem Weg motivierten.

Wir werden in Kürze den Support für deinen Browser einstellen

Wenn du Rapha.cc weiterhin unter Verwendung deines jetzigen Browsers besuchst, kann es zu Leistungseinbußen kommen. Wir schlagen vor, einen der unten aufgeführten modernen Browser für ein optimales Erlebnis auf Rapha.cc herunterzuladen.

Ich kann nur IE11 verwenden

Danke für die Information

Diese Nachricht verwerfen