Close

Der Rapha-Guide für Sommertouren – Frauen

Lange Tage stehen bevor, wie geschaffen für Touren, Rennen und Rad-Abenteuer mit Freunden. Dabei stellt der Sommer seine ganz eigenen Anforderungen an leidenschaftliche Radsportlerinnen und Radsportler. In diesem Ratgeber erklären wir, wie man auch bei steigenden Temperaturen komfortabel Rad fahren kann.

16 November 2021

Im Winter Rad zu fahren kostet Überwindung, doch in der warmen Jahreszeit läuft es wie von selbst. Jetzt macht es einfach nur Spaß, im Sattel zu sitzen – man darf nur nicht überhitzen. In besonders heißen Gegenden kann es klug sein, der Hitze des Tages zu entgehen, indem man besonders früh oder spät fährt. Vor dem Losfahren solltest du sicherstellen, dass du genug Wasser dabei hast, und Sonnencrème auftragen, damit du keinen Sonnenbrand bekommst.

Leichte, luftdurchlässige Materialien sind das Optimum bei der Bekleidung. Abgesehen von extrem heißer Witterung empfehlen wir das Tragen eines Baselayers, der den Schweiß von der Haut weg führt. Bei starkem Schwitzen sorgen dünne Radhandschuhe dafür, dass du den Lenker jederzeit fest im Griff hast. Zu guter Letzt sorgt eine Radbrille mit polarisierenden Gläsern für gute Sicht bei gleißender Sonne.

DIE GRUNDPRINZIPIEN

Mit unseren drei Grundprinzipien bleibst du auch bei Hitze kühl und kannst den Sommer richtig genießen.

LEICHT UND LUFTIG

 

Superleichte Sommertrikots führen den Schweiß vom Körper weg und sorgen für optimale Belüftung. So kann sich dein Körper auch bei extremer Hitze kühlen.

SCHÜTZE DICH

 

In Kurzarm-Trikot und Radshorts zu fahren geht nur im Sommer – doch unbedeckte Haut kann durch die Sonnenstrahlen geschädigt werden. Falls du zur Mittagszeit unterwegs bist, wenn die Sonne am kräftigsten scheint, solltest du ein Paar Armlinge mit UV-Schutz mitnehmen.

AUGEN AUF

 

Viel Sonnenlicht erzeugt viel Schatten. Polarisierende Gläser machen es leichter, im Wechsel von sonnigen und schattigen Arealen gut zu sehen; darüber hinaus schützt eine Sportbrille die Augen vor Straßenstaub und Fremdkörpern.

Radtrikots für den Sommer

SO STELLST DU EIN OUTFIT ZUSAMMEN

Die richtige Bekleidung für den Sommer zu finden ist einfach. Im Zentrum deines Outfits stehen das Trikot und die Radhose, die du am liebsten trägst; beide sollten leicht und atmungsaktiv sein, um dich kühl zu halten. Dünne Armlinge und Radhandschuhe bieten Sonnenschutz; selbst im Sommer ist es aber manchmal sinnvoll, als Regenschutz eine leichte Jacke oder Weste einzupacken.

UNSER GESAMTES SOMMER-SORTIMENT

Ob Offroad-Abenteuer oder schnelle Trainingsfahrt auf der Straße: Unser Sommer-Sortiment hält leichte Trikots und Trägerhosen für jeden Einsatzzweck bereit, die aus luftigen, atmungsaktiven Materialien gefertigt sind. Zusammen mit Accessoires wie Armlingen mit UV-Schutz, dünnen Radhandschuhen und Sonnenbrillen ergibt sich das perfekte Sommer-Outfit – aber bitte eine leichte Jacke oder Weste nicht vergessen.

Radtrikots für den Sommer

SOMMERTRIKOTS

Unser Sortiment an leichten Trikots für rasante Rennen bis hin zu UV-schützenden Trikots für Abenteuer in der Sonne.

Jetzt kaufen
Radjacken für den Sommer

STAUBARE SCHICHTEN

Schau dir unser Sortiment leichter, staubarer Jacken und Westen an.

Jetzt kaufen
Radshorts Und Trägerhosen zum Radfahren im Sommer

UNSERE BESTEN TRÄGERHOSEN

Sieh dir unser weltweit führendes Sortiment renntauglicher Trägerhosen für deine schnellsten Fahrten an.

Jetzt kaufen
Radsport-Accessoires, Armlinge und Beinlinge für den Sommer

ACCESSOIRES FÜR DEN SOMMER

Behalte mit unseren schweißableitenden Mützen, sonnenundurchlässigen Armlingen und vielem mehr stets einen kühlen Kopf in der Hitze.

Jetzt kaufen

Wir werden in Kürze den Support für deinen Browser einstellen

Wenn du Rapha.cc weiterhin unter Verwendung deines jetzigen Browsers besuchst, kann es zu Leistungseinbußen kommen. Wir schlagen vor, einen der unten aufgeführten modernen Browser für ein optimales Erlebnis auf Rapha.cc herunterzuladen.

Ich kann nur IE11 verwenden

Danke für die Information

Diese Nachricht verwerfen