Wintersocken

Mit kalten Füßen wird Radfahren im Winter zur Qual, und die Extremitäten warmzuhalten, ist für ein erfolgreiches Wintertraining unverzichtbar. Die Rapha-Wintersocken sind darauf ausgelegt, es den Füßen auch an den kältesten Tagen auf dem Rad angenehm zu machen. Sie werden aus dickerem Garn gefertigt als die normalen Rapha-Socken und sind für maximale Wärme an der Sohle und im Zehenbereich zusätzlich verstärkt.
Das Naturmaterial Wolle absorbiert Schweiß und hält die Füße trocken; im Zehenbereich sind die Socken in Handarbeit mit Flachnähten verarbeitet, um Scheuerstellen zu vermeiden. Eine rosa Linie läuft um den Fuß herum und am Innenrand des Knöchelbundes ist ein rosa Rapha-Schriftzug aufgedruckt, der nur sichtbar wird, wenn man den Bund herunterklappt.