Rapha Wintermütze

Die belgischen Winter sind hart. Ein eisiger Wind weht von der Nordsee über die Ebenen und die gepflasterten Anstiege, trägt Regen und Graupel mit sich. Diese klassische Radmütze im belgischen Stil wurde für genau solche Bedingungen entworfen. Die Rapha Wintermütze kann unter dem Helm oder solo getragen werden, wärmt und sorgt vielleicht sogar dafür, dass man mehr trainiert …

Die Mütze wird aus gebürstetem, elastischem Sportwool™-Material gefertigt (61 % Polyester, 25 % Wolle, 14 % Elastan), das beste Wärmespeicherung bietet. Ein weiches Netzfutter transportiert Feuchtigkeit vom Kopf weg und vergrößert den Tragekomfort. Die Mütze ist aus sieben Bahnen gefertigt und sitzt perfekt, geliefert wird sie in Einheitsgröße. Das gerippte Ohrenband sorgt für zusätzlichen Schutz; es kann in echter Freddy-Maertens-Manier hochgeklappt werden. Oder man trägt die Mütze mit dem Schirm nach hinten wie Dean Downing vom Team Rapha Condor Sharp.

„… das Rapha-typische Understatement sorgt für einen wirklich stilvollen Auftritt.“
www.bikeradar.com

"„Viel besser als Ohrenwärmer oder Stirnband. Tolles Design"
www.roadcyclinguk.com