Baselayer für den tiefsten Winter

Der Deep Winter Base Layer wurde für Training und Rennen bei sehr kaltem Wetter entwickelt. Er besteht aus zwei unterschiedlich schweren Materialien mit hohem Merino-Anteil, um die optimale Balance von Kälteschutz und Atmungsaktivität zu gewährleisten. Die dem Wind zugewandten Partien – Kapuze, Brust und Arme – bestehen aus dem stärkeren Gewebe (340 g/m2) für maximalen Schutz vor der Kälte, während Bauch- und Rückenpartie aus einer leichteren Variante desselben Materials gefertigt sind (240 g/m2). Beide Materialstärken sind hochgradig feuchtigkeitsabsorbierend, atmungsaktiv und sehr weich auf der Haut.

Die Ärmel bestehen aus zwei Teilen, um auf dem Rad eine komfortablere Passform zu bieten, dazu sind sie lang und mit Daumenlöchern ausgeführt, sodass sie sicher in den Handschuhen halten. Die Kapuze passt unter den Helm und kommt im „Froschmann“-Schnitt; bei extremer Kälte kann sie über Mund und Kinn gezogen werden. Flachnähte sorgen dafür, dass der Baselayer nicht reibt, und weiße, reflektierende Etiketten an Brust und Kapuze bieten bessere Sichtbarkeit bei schlechtem Licht.

Hauptmerkmale:

  • Aus zwei Materialstärken gefertigt
  • Einzigartiger Kälteschutz
  • Lange Ärmel mit Daumenlöchern
  • Kapuze in „Froschmann“-Form
  • Reflektierende Etiketten