Preisgekrönte Trägerhose 


*30 Tage lang testen. Nicht 100% zufrieden? Dann kann der Artikel ohne Wenn und Aber gegen Rückerstattung des vollen Kaufpreises zurückgegeben werden.*

Eine komfortable Radhose stellt das wichtigste Kleidungsstück dar, das ein Radsportler erwerben kann. Wer die richtige findet, kann Stunden im Sattel verbringen, ohne sie überhaupt zu spüren. Hat man die falsche gewählt, fühlt sich jeder einzelne Kilometer wie hundert an.

Rapha-Trägerhosen sind auf höchsten Komfort ausgerichtet. Das wichtigste Bestandteil jeder Radhose ist das Sitzpolster; Rapha verwendet deshalb einen Einsatz der Spitzenklasse vom Spezialhersteller Cytech. Es ist schmal und an die Körperform angepasst und hat eine weiche, lederartige Anmutung.

Die Radhose ist aus weichem, mattschwarzem Lycra gefertigt, das hochelastisch ist. Ihre Träger bestehen aus einem luxuriösen Netzgewebe mit einer großen Öffnung am Rücken, um ein Überhitzen zu vermeiden. Für besonderen Komfort im Sattel ist die Radhose komplett mit Flachnähten ausgestattet, um Wundreiben zu vermeiden; die Beinabschlüsse weisen eine weiche Gummierung auf. Die Radhose besitzt eine kleine Schlüsseltasche mit dem Rapha-Logo in Schwarz auf Schwarz und ist vorne tief geschnitten, was die Erledigung menschlicher Bedürfnisse erleichtert.

„Mit das beste Sitzleder, das ich je gefahren bin. Die Hosen sind nicht nur komfortabel, sondern sie halten auch lange. Normalerweise ist das Material weit vor dem Sitzleder durchgescheuert. Die Hosen behalten ihre Elastizität und die Träger bleiben am Platz, ohne auszuleiern.“ Kristian House, Britischer Straßenmeister 2009

Ausgezeichnet als „Lieblingsteil der Redaktion“ im Bicycling Magazine, Juni 2010:

„Die Rapha-Hose bietet ein etwas kräftigeres, stärker stützendes Material (Polyester mit Lycra), das überall Beifall erntete für seine Widerstandsfähigkeit in der Waschmaschine (einige Tester quälten die Hose ein ganzes Jahr lang) und den Komfort auf dem Rad.“

Jetzt erhältlich mit cremefarbenen Trägern (wodurch man sie auch unter hellen Trikots tragen kann) und Rapha-Logos in creme.